Außergewöhnlich sanierte Hofanlage - Gulfhof – in ruhiger Natur und naher Deichlage an der südlichen Nordsee / Jadebusen - UNESCO - Welterbe Wattenmeer

 
 
Gulfhof - diese Bauweise des ehemaligen Bauernhauses beinhaltet den Gulf, den ehemaligen Scheunenteil mit Tierstall und das vorgesetzte Wohnhaus - hier zweigeschossig. Der Scheunen/Stallteil und das Wohnhaus sind mit einer massiven Brandmauer getrennt.

Absolut naturverbunden in Einzellage auf der Ferieninsel Butjadingen, mit allen touristischen Möglichkeiten, die an der Nordseeküste und den vorgelagerten Inseln ausreichend vorhanden sind. Sicher sind hier die absolute Ruhe und die Nähe zum Jadebusen / Nordsee jeden Aufenthalt aufgrund der gesunden Seeluft wert.

Die nächsten Einkaufmöglichkeiten sind jeweils in ca. 4-5 kmEntfernung im Nordseebad Tossens oder in Eckwarderhörne vorhanden. Das nächste Obercentrum ist Oldenburg / Ol. - ca. 1 Stunde Fahrzeit, dto. nach Bremen, hier ca. 1 1/4 Std. Fahrtzeit. In den Sommermonaten verkehrt eine Personenfähre zwischen der Ferienhalbinsel Butjadingen und der sehenswerten Seestadt Wilhelmshaven.

Ohne Zweifel wurde die Ausstattung dem Objekt entsprechend in allen Bereichen angepasst und ausgeführt - wie Holzfenster nach außen öffnend mit original Bremer Stange als Verschluss. Beibehaltung des seitlichen Ausganges, aus dem früher die Pferde herausgeführt wurden nach dem Ausspannen von den Heuwagen - dies wurde als helle Glasfläche zu dem darüber liegenden Glasfirst entsprechend angefertigt. Somit ist die ehemalige Scheune mit dem offenen Herdfeuer und dem Kaminplatz mit Schieferboden heute eine ca. 200 m² große Wohnhalle mit großzügigem Essbereich, die geschickt in architektonisch aufgeteilt wurde und die wahre Größe nicht in den Vordergrund treten lässt. Die Beheizung erfolgt durch eine Gas- Zentralheizung u.a. als Fußbodenheizung in der Wohnhalle unterhalb des durchgängig verlegten französischen Naturstein Bodenbelages.

Das absolute Highlight: Im Dachfirst der exklusiv renovierten Gulfscheune wurde eine umrandete Plateaufläche mit Sitzgelegenheiten und einem weiteren offenen Kamin unter dem teilweise beidseitig verglasten Dachfirst eingebaut. Von diesem „Schwalbennest“ wird der Blick durch die Verglasung auf das eingewachsene und vollständig eingezäunte ca. 11.000m² Gartengrundstück und die ca. 700m² große Teichanlage ( mit Folie ) gelenkt.

Die Immobilie verfügt über alle Versorgungsanschlüsse, die Entsorgung erfolgt über eine eigene Kleinkläranlage mit neuester Systemtechnik - somit keine laufenden Abwassergebühren. Die neuwertige Sicherheitstechnik ist umfassend vorhanden. 
 
 

Nutzfläche:

ca. 180 m²
Wohnfläche:

ca. 400 m² - hiervon entfallen auf den außergewöhnlichen Ausbau der ehemaligen Gulfscheune ca. 200m², dies u.a. mit verglastem Firstbereich für einen aussichtsreichen Sitzplatz mit offenem Kamin 

Grundstück: ca. 11.055 m² gepflegtes und vollständig eingezäuntes Grundstück mit altem Baum/Obstbaumbestand, Solitärbäumen, großer Teichanlage mit Folie – ca. 700m² Wasserfläche, eigener großer, sonniger Hofplatz mit Zufahrt, gepflegtes Nebengebäude mit Garagen/Abstellräumen und separate Doppelgarage.
Baujahr: Ursprung Baujahr 1921

Im Jahre 1996 erfolgte die architektengeführte, vollständige Sanierung und der Ausbau der ehemaligen Gulfscheune. Gleichermaßen wurde das bestehende Wohnhaus einer Sanierung und ein Ausbau des Obergeschosses vorgenommen zu einer getrennten Gästeetage mit drei Schlafzimmer, Vollbad und separatem WC.

Im Jahr 2019 wurde eine umfassende Renovierung der Immobilie ausgeführt.

Energieausweis gem. EnEV 2014, Gas, Verbrauchsausweis 100,8 kWh(m² x a), Effizienzklasse C
Kaufpreis:

aktuell € 800.000.- zuzügl. der Kaufnebenkosten und der Maklercourtage in Höhe von 5.95% inkl. ges. MwSt. aus dem Kaufpreis, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.